Red Ants Rychenberg

Damen-Unihockey

 

aus Winterthur

 

 

1. Liga: Drei verdiente Punkte

08.01.2018 19:52:59

Nach den Festtagen reiste das 1. Liga Team von Red Ants Rychenberg mit voller Hoffnung am Sonntagabend nach Oberägeri ZG, wo um 19:00 der Anpfiff gegen den UHC Zugerland ertönte.

Der Start der Partie war sehr ausgeglichen. Es war der UHC Zugerland, welcher bereits nach 6 Minuten mit einem unglücklichen Goal für die Red Ants in Führung ging. Es benötigte 6 Minuten bis die Red Ants auf diesen Treffer eine Reaktion zeigten und Sabrina Baltisser das Spiel ausglich. 5 Minuten später konnten die Red Ants mit einem weiten Auswurf von ihrer Torhüterfrau Linda Fischer auf Corina Sutter das 1:2 erzielen. Es war Maya Corina welche mit einem Weitschuss von der Mittellinie 20 Sekunden vor Schluss des ersten Drittel sogar auf 1:3 erhöhen konnte.

Nach der Pause kamen die Red Ants voller Motivation aus der Garderobe zurück und versuchten an der Leistung vom ersten Drittel anzuknüpfen. Tatsächlich schaffte dies Maya Corina, wieder mit einem Weitschuss, 1 Minute nach Wiederanpfiff. Eine weitere Minute später gelang es Nicole Böckli auf Zuspiel von Mirjam Trachsler auf 1:5 zu erhöhen. Mit der gleichen Kombination gelang es den Red Ants dann 2 Minuten vor Schluss sogar noch der 6. Treffer zu erzielen.

Im Schlussdrittel fand jedoch der UHC Zugerland den besseren Start und konnte bereits nach 44 Sekunden auf 2:6 verkürzen. Nach 3 gespielten Minuten stellt Nicole Böckli denn 5 Tore Vorsprung wieder her. 4 Minuten später konnte der UHC Zugerland wieder auf 3:7 verkürzen. Die Red Ants liessen sich diesen Sieg aber nicht mehr nehmen und konnten somit mit den drei verdienten Punkten die Heimreise antreten.

 




             

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         

 

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle

alte Schaffhausenstrasse 10

8413 Neftenbach


sekretariat@redants.ch