Das NLA

Damenteam

 

in Winterthur und Umgebung

 

 

News

„Aber ich würde natürlich lieber selber spielen.“

Die NLA-Mannschaft der Red Ants hat dieses Wochenende zwei Chancen, sich für die Playoff-Halbfinals zu qualifizieren. Wir haben im Vorfeld kurz mit Johanna Dahlin gesprochen, die seit ihrer Verletzung in der ersten Meisterschafts-Partie gegen die Skorps die Red Ants an der Bande unterstützt.

U21: Volles Nerventest-Programm für die Fans und Spielerinnen

Am letzen Wochenende kamen die Fans in den Genuss von zwei hart umkämpften Playoff-Spielen. So, wie die beiden Spiele in der Meisterschaft äusserst knapp gewonnen wurden, so wurden auch beide Playoffspiele nur mit einem, respektive 2 Toren Vorsprung gewonnen.

U21: Erster Matchball erkämpft

Das erste Spiel der Best of Five Aufstiegsrunde zeigte sogleich: Das wird ein harter Kampf. Zug United ist ein Gegner auf Augenhöhe und genauso gewillt aufzusteigen, wie die U21 der Ameisen.

Topscorer Checkübergabe

Für unsere Red Ants Topscorerin Mäggi Scheidegger ist die Nachwuchsförderung eine Herzensangelegenheit.

U17: Zwei weitere Punkte

Das erste Mal in dieser Saison hatten wir die ersten beiden Linien Komplett dabei, sowie auch genügend Spielerinnen für einen soliden dritten Block.

Red Ants legen vor

Eine eindrückliche Aufholjagd im Heimspiel und eine souveräne Darbietung auswärts – die Red Ants führen nach dem ersten Wochenende der Playoff-Viertelfinalserie gegen Skorpion Emmental Zollbrück mit 2:0.

 

Heimvorteil gesichert

Mit zwei Heimsiegen über Aergera Giffers und die Wizards Bern Burgdorf schliessen die Red Ants die Qualifikation auf dem vierten Rang ab. In den Playoff-Viertelfinals wartet nun Skorpion Emmental.

 

U21B ist für den Aufstieg qualifiziert

Mit zwei Siegen in den letzten Saisonspielen, hat sich unsere U21B für den Aufstieg qualifiziert. Die ersten beiden Playoff Spiele sind bereits am kommenden Wochenende. Infos zu Ort und Zeit folgen sobald diese bekannt sind.

 

Damen 2: Super Sunday in Wil am 19.2.2017

An diesem Sonntag erwarteten uns mit Innebandy und GC Zürich die wohl stärksten Gegner der Gruppe. Wir wussten also was uns erwartete, denn um diese Mannschaften zu schlagen war eine sehr starke Leistung nötig.  

Wichtige Punkte beim Meister

Mit einem 4:3-Erfolg nach Verlängerung bei Meister Piranha Chur sorgten die Red Ants für ein Ausrufezeichen. Im Rennen um das Heimrecht in den Playoffs haben die Winterthurerinnen wieder alles in den eigenen Händen.

 





 


 

 

 

 

 

 

         

         

 

 

 

 

 

 

 

Red Ants Rychenberg
Winterthur

 

Geschäftsstelle
Gärtnerstrasse 18

8400 Winterthur
Tel. 052 202 17 78
sekretariat@redants.ch